Palma de Mallorca
8°C

Palma de Mallorca
8°C

Wer wir sind

Wir sind das etwas andere Boutiquehotel. Uns geht es nicht um Luxus und Exklusivität, sondern vielmehr um herzlichen und familiären Service. Wir sind ein kleines unabhängiges Hotel mit echtem Charme und Persönlichkeit, das eng mit den lokalen Eigenheiten verwoben ist. Unsere Unterstützung gilt den kleinen Läden in unserer Nachbarschaft, dem Bauer, von dem wir unser Olivenöl beziehen und den Handwerkern, dank derer altes traditionelles Handwerk heute fort besteht.


Einzigartigkeit ist uns wichtig

Wir stehen hinter dem, was wir tun und sind davon überzeugt, dass der beste Service immer ehrlich gemeint und authentisch sein sollte. Wir legen keinen Wert auf auswendig gelernte Standardsätze. Es gibt kein Allgemeinrezept für alle Gäste, denn jeder Mensch hat unterschiedliche Bedürfnisse und seine ganz persönlichen Wünsche. Wir schenken Ihnen so viel oder so wenig Aufmerksamkeit, wie Sie möchten, sodass Sie sich umsorgt, aber gleichzeitig entspannt fühlen – eine Formel die uns die langjährige Erfahrung immer wieder als erstrebenswert gezeigt hat.
Uns liegt die Individualität eines jeden Einzelnen am Herzen. Das gilt für unsere Gäste, aber auch für unsere Mitarbeiter. Nur der bunte Mix aus Menschen, Geschichten und Persönlichkeiten macht unser Hotel zu dem, was es ist. Wir wollen diese reiche Charaktervielfalt nicht auslöschen, indem wir unseren Mitarbeitern Uniformen aufzwingen. Ganz im Gegenteil! Wir fördern Pluralität und Mannigfaltigkeit.


Design und mallorquinisches Handwerk


Der Innendesigner Hans-Jürgen Pahl hat bei uns seine Handschrift hinterlassen: Speziell für das Palau Sa Font entworfene Möbel und Beleuchtungselemente wurden nach seinen Vorgaben und mit ihm gemeinsam hier vor Ort nach traditioneller Schmiedekunst hergestellt. Das Resultat hat einen zeitlosen Charakter. Typisch mediterrane Akzente setzen unter anderem die handwerklich gefertigten Terrazo-Wachbecken in jedem Bad und der warm eingetönte Zementfussboden – „Trespol“ auf Mallorquin –, der statt industrieller Perfektionen, Spuren der Maurerkelle aufweist.

Wir verwenden eigene Cookies und Cookies von Drittanbietern. Wenn Sie weitersurfen, gehen wir davon aus, dass Sie der Nutzung zustimmen. Weitere Informationen finden Sie in unserer Cookie-Richtlinie.